Archiv Audiobotschaften

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  29.06. - 05.07.2014

 

Je mehr man erkennt, dass nichts mit der Welt falsch ist und alles mit einem selbst, desto mehr wächst man in Oneness.

 

The more one realizes, there is nothing wrong with the world and that everything is wrong with oneself, then one grows in oneness.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  22.06. - 28.06.2014

 

Der Erwachte schwelgt nicht in Tagträumen.

 

The awakened one does not indulge in day dreaming.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  15.06. - 21.06.2014

 

Indem du fortwährend anderen hilfst, erblüht dein Herz.

 

As you keep helping others, your heart flowers.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  08.06. - 14.06.2014

 

Die Wurzel aller Probleme ist emotional festgefahren zu sein.
 

The root of all problems is getting emotionally stuck.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  01.06. - 07.06.2014

 

Der Erwachte betrachtet alles aus der Vogelperspektive.

 

 

The Awakened One has a birds eye view of everything.

 


 

 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  25.05. - 31.05.2014

 

Jede Bewegung weg von dem 'Was ist' ist Leiden.

 

 

Any movement away from the “what is” is suffering.

 


 

 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  18.05. - 24.05.2014

 

Meditation geschieht in der Abwesenheit des Meditierenden.

 

Meditation happens in the absence of the meditator


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  11.05. - 17.05.2014

 

Freiheit liegt nicht in der Transformation des "Was ist".

Sie liegt im Beobachten des "Was ist".

 

Freedom is not in the transformation of the "what ist".

It is in withnessing the "what is".

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  04.05. - 10.05.2014

 

Sich seines Wiederstandes gewar zu werden, ist der Prozess der Transformation

 

Becoming aware of one's resistance is the process of transformation.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  27.04. - 03.05.2014

 
Die Unfähigkeit, vollständige Aufmerksamkeit zu schenken,
ist die Wurzel von Unzufriedenheit.
 
The inability to pay total attention is the root of discontent.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  21.04. - 26.04.2014

 

Unter dem Feuer der Aufmerksamkeit erfährt

der innere Dialog eine Transformation.

 

Under the heat of attention, 

the inner dialogue undergoes a transformation.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  13.04. - 19.04.2014

 

In dir ist eine grosse Ansammlung von Stimmen, die viel Lärm erzeugen; diesem Lärm zuzuhören ist Meditation.

 

There is a crowd inside you creating a lot of noise; listening to that noise is meditation.

 


 

 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  06.04. - 12.04.2014

 
Der Erwachte nutzt die Welt
Der Nicht-Erwachte wird von der Welt genutzt.
 
The Awakened One makes use of the world.
The unawakened one is made use of by the world.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  30.03. - 05.04.2014

 

Sich von dem "Was ist" zu entfernen ist Leiden.

 

Movin away from the 'what is' is suffering.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  23.03. - 29.03.2014

 

Sein mit dem "Was ist" bedeutet spirituell zu sein.

 

Being with the "what is" is to be spiritual. 

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  16.03. - 22.03.2014

 

Sein mit dem 'Was ist' ist Meditation.

 

 

Being with the 'what is' is meditation.

 


 

 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  09.03. - 15.03.2014

 

Der Erwachte weiss, dass es nicht so etwas wie die endgültige Wahrheit gibt.

 

The awakened One knows, there is no such thing as the ultimate truth

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  02.03. - 08.03.2014

 

Für den Erwachten ist/ besteht das Problem mit sich selbst und nicht mit dem anderen

 

For the Awakened One the problem is with oneself and not with the other.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  23.02. - 01.03.2014

 

Der Erwachte ist aktiv im Aussen und passiv im Innern.

 

The awakened one is active externally and passive internally.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  16.02. - 22.02.2014

 

Erwachenserfahrungen machen (noch) keinen Erwachten

 

Awakening experiences do not make an Awakened One

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  09.02. - 15.02.2014

 

Bedingungslose Liebe bedeutet sich selbst

bedingungslos zu akzeptieren wie man ist.

 

Uncondional love is uncondionally

accepting oneself as one is

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  02.02. - 08.02.2014

 

Verzeihen ist, zu erkennen, dass es nichts zu verzeihen gibt.

 

Forgiveness is to realize, that there is nothing to forgive

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  26.01. - 01.02.2014

 

Akzeptanz ist keine (willentliche) Handlung, sondern ein (spontanes) Geschehen.

 

Acceptance is not an act, but a happening.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  19.01. - 25.01.2014

 

Wahre Freiheit ist nicht Freiheit von etwas, sondern Freiheit mit etwas.

 

Real freedom is not freedom from something but freedom with something.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  12.01. - 18.01.2014

 

Für den Erwachten ist das Gewöhnliche aussergewöhnlich.

 

For the Awakened One the ordinary is extraordinary.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  05.01. - 11.01.2014

 

 

Der Erwachte handelt ohne zu handeln

 

The awakened One does without doing

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  29.12.2013 - 04.01.2014

 

Der Erwachte ist betroffen, aber nicht beunruhigt.

Der Nichterwachte ist nicht betroffen, aber beunruhigt.

 

The Awakened One is affected but not disturbed.

The Unawakened One is not affected but disturbed.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  22.12. - 28.12.2013

 

Der Erwachte nimmt keinen Standpunkt ein.

Der Nichterwachte nimmt einen Standpunkt ein. 

 

The Awakened One does not take a position.

The unawakened one takes a position.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  15.12. - 21.12.2013

 

Der Erwachte ist (fühlt sich) sicher und macht, dass alles sich sicher fühlen.

Der nicht Erwachte ist unsicher und macht alle unsicher (dass sich alle unsicher fühlen)

 

The awakened one is secure and makes everyone secure.

The unawakened one is insecure and makes everyone insecure.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  08.12. - 14.12.2013

 

Der Erwachte beurteilt nicht und hat (erfährt) daher Liebe.

Der nicht Erwachte beurteilt, und hat (erfährt) daher keine Liebe.

 

The Awakened One does not judge, and hence has love
The unawakened one judges, and hence has no love

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  01.12. - 07.12.2013

 

Der Erwachte antwortet aus der Gegenwart.
Der Nicht-Erwachte reagiert aus (seinen Erfahrungen aus) der Vergangenheit.
 
The Awakened One responds from the present. 
The unawakened one reacts from the past.
 

 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  24.11. - 30.11.2013

 

Der Erwachte bleibt ohne Bemühen bei dem, was ist.

Der nicht Erwachte versucht, bei dem zu bleiben, was ist.

 

The Awakened One stays with the what is without effort

The unawakened one tries to stay with the what is

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  17.11. - 23.11.2013

 

Der Erwachte ist frei von allen Standpunkten.

Der nicht Erwachte ist voller Standpunkte.

 

The awakened one is free of all views.

The unawakened one is full of views.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  10.11. - 16.11.2013

 

Der Erwachte hat keine fundamentalen Fragen

Der nicht Erwachte hat fundamentale Fragen

 

The Awakened One does not have fundamental questions

The unawakened one has fundamental questions

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  03.11. - 09.11.2013

 

Der Erwachte hört (wirklich) zu

Der nicht Erwachte hört

 

The awakened one listens

The unawakened one hears

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  27.10. - 02.11.2013

 

Der Erwachte ist, was er ist.

Der nicht Erwachte versucht zu sein, was er nicht ist.

 

The Awakened one is what one is.

The Unawakened one tries to be what one ist not.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  20.10. - 26.10.2013

 

Der Erwachte sieht Gnade überall.

Der nicht Erwachte sucht Gnade.

 

The Awakened Ones sees Grace everywhere.

The unawakened one searches for Grace.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  13.10. - 19.10.2013

 

Der Erwachte sieht die Welt als (seine) Familie

Der nicht Erwachte sieht die Welt als einzelne Individuen.

 

The Awakened One sees the world as family.

The unawakened one sees the world as separate individuals

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  06.10. - 12.10.2013

 

Der Erwachte erfährt keine Trennung wie das Innen und das Aussen.

Der Nichterwachte erfährt Trennung wie das Innen und das Aussen.

 

The awakened one experiences no division as the inner and the outer.

The unawakened one experiences a division as the inner and the outer.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  29.09. - 05.10.2013

 

Der nicht Erwachte hat Werte kultiviert.

Der Erwachte hat natürliche Werte.

 

The Awakened One has natural values.

The unawakened one has cultivated values.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  22.09. - 28.09.2013

 

Der Erwachte folgt dem Göttlichen Willen.

Der nicht Erwachte folgt seinem eigenen Willen.

 

The Awakened one follows the Divine will.

The unawakened one follows his own will.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  15.09. - 21.09.2013

 

Der Erwachte hat keine Standpunkte.

Der nicht Erwachte ist voller Standpunkte.

 

The Awakened One has no views.

The unawakened one is full of views

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  08.09. - 14.09.2013

 

Der Erwachte agiert.

Der nicht Erwachte reagiert.

 

The Awakened One acts.

The unawakened one reacts

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  01.09. - 07.09.2013

 

Der Erwachte kenn kein Selbstmitleid

Der nicht erwachte schwelgt in Selbstmitleid
 
The Awakened One knows no self-pity.

The unawakened one wallows in self-pity"

 

 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  25.08. - 31.08.2013

 

Der Erwachte ist sein eigener Freund.

Der nicht Erwachte ist sein eigner Feind.

 

The Awakened One is a friend of one's self.

The unawakened one is one's own enemy

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  18.08. - 24.08.2013

 
Der Erwachte beurteilt/bewertet nicht(s)
Der nicht Erwachte bewertet (alles, dauernd)
 
The Awakened One is non-judgemental.
The unawakened one is judgemental
 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  11.08. - 17.08.2013

 

Der Erwachte lebt die Lehren.

Der nicht Erwachte versucht, die Lehren zu verstehen.

 

The awakened one lives the Teachings.

The anawakened one tries to understand the Teachings.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  04.08. - 10.08.2013

 

Der Erwachte sieht den Beobachter und das Beobachtete als eins.

Der nicht Erwachte sieht den Beobachter und das Beobachtete als unterschiedlich

 

The Awakened One sees the observer and observed as one.

The unawakened one sees the observer and the observed as different.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  29.07. - 4.08.2013

 

Der Erwachte führt kein inneres Zwiegespräch. 

Der Nicht-Erwachte verstrickt sich ins innere Zwiegespräch.

 

The Awakened One has no inner dialogue.

The unawakened one gets involved with the inner dialogue.


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  21.07. - 28.07.2013

 

Der Erwachte bleibt bei dem 'was ist'. 

Der Nicht-Erwachte versucht bei dem zu bleiben 'was ist'.

 

The Awakened One stays with the 'what is' .

The unawakened one tries to stay with the 'what is'.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  14.07. - 20.07.2013

 

Der Erwachte kennt keinen Widerstand. 

Der Nicht-Erwachte ist voller Widerstand.

 

The Awakened One knows no resistance.

The unawakened one is full of resistance.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  07.07. - 13.07.2013

 

Der Erwachte macht sich das Wissen zunutze. 

Der Nicht-Erwachte wird vom Wissen benutzt.

 

The Awakened One makes use of knowledge.

The unawakened one is made use of by knowledge.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche  30.06. - 06.07.2013

 

Der Erwachte sorgt sich um andere. 

Der Nicht-Erwachte sorgt sich um sich.

 

The Awakened One is concerned about others.

The unawakened one is concerned about oneself.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 23.06. - 29.06.2013

 

Der Erwachte leistet dem 'Was ist' keinen Wiederstand. 

Der Nicht-Erwachte leistet dem 'Was ist' Wiederstand.

 

The Awakened One does not resist the what is.

The unawakened one resists the what is.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 16.06. - 22.06.2013

 

Im Erwachten stirbt dauernd die Vergangenheit. 

Der Nicht-Erwachte lebt dauernd in der Vergangenheit.

 

The Awakened One constantly dies to the past.

The unawakened one constantly lives in the past.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 09.06. - 15.06.13

 

Der Erwachte lebt in der Gegenwart. 

Der Nicht-Erwachte lebt in der Vergangenheit oder der Zukunft

 

The Awakened One lives in the present.

The unawakened one lives in the past or the future.

 


 

 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 02.06. - 08.06.13

 

Der Erwachte wird von den Sinnen beherrscht. 
Der Nicht-Erwachte beherrscht die Sinne.

 

The Awakened One is controlled by the senses.
The unawakened one controls the senses."

 

 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 26.05 - 01.06.13

 

Der Mind des Erwachten ist abgekoppelt. 
Der Mind des Nicht-Erwachten ist eingeklinkt.

 

The Awakened One's mind is disengaged. 
The unawakened one's mind is engaged.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 19.05 - 25.05.13

 

Der Erwachte ist losgelöst.
Der Nicht-Erwachte ist gleichgültig.

 

The Awakened One is detached.
The unawakened One is indifferent.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 12.05 - 18.05.13

 

Der Erwachte erfährt keine Freiheit der Wahl.

Der Nichterwachte erfährt die Freiheit der Wahl.

 

The Awakened One experiences no freedom of choice.

The unawakened One experiences freedom of choice.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 05.05 - 11.05.13

 

Der Erwachte lebt in dem Mysterium, welches das Leben ist.

Der Nicht-Erwachte versucht zu verstehen, was das Leben ist.

 

The Awakened One lives in the mystery that life is.

The unawakened one tries to understand what life is.

 


 

Aktuelle Webcastlehre für die Woche 28.04. - 04.05.13

 

Der Erwachte ist frei vom Mind.

Der nicht Erwachte ist ein Gefangener des Minds.

 

The Awakened One is free of the mind.

The unawakened One ist a prisoner of the mind.


 

 

Aktuelle Audiobotschaft für die Woche 21.04. - 27.04.13

 

Der Erwachte sieht Gewahrsein als ein Ende in sich selbst.

Der Nicht-Erwachte sieht Gewahrsein als ein Mittel zum Zweck.

 

The awakened one sees awareness as an end in itself.
The unawakened one sees awareness as a means to end.

 


 

Aktuelle Audiobotschaft für die Woche vom 14.04.- 20.04.13

 

Der Erwachte hat nichts persönliches (nimmt nichts persönlich).
Der Nicht-Erwachte nimmt alles persönlich.“
 
The awakend one has nothing personal.
The unawakened one takes everything personally.

 

Aktuelle Audiobotschaft für die Woche vom 07.04.- 13.04.13

 

The Awakened One has a still mind.
The unawakened one has a restless mind.

Der Erwachte hat einen ruhigen Mind.

Der nicht Erwachte hat einen unruhigen Mind.

 

Il RIsvegliato ha una mente ferma (stabile).

Il non risvegliato ha una mente inquieta (sempre in movimento).


 

Aktuelle Audiobotschaft für die Woche vom 31.03.- 06.04.13

 

The awakened one has unconditional love and unconditional joy.
The unawakened one has conditional love and conditional joy. 

Der Erwachte hat/lebt bedingungslose Liebe und bedingungslose Freude.
Der nicht Erwachte hat/lebt bedingte Liebe und bedingte Freude.

 

Il Risvegliato vive l'amore incondizionato, la gioia incondizionata.
Il non risvegliato vive l'amore condizionato, la gioia condizionata".

 


 

The awakened one is naturally responsible.
The unawakened one is afraid of responsibility  
Der Erwachte ist auf natürliche Weise verantwortlich.
Der Nicht-Erwachte hat Angst vor Verantwortung.

 

Il Risvegliato è naturalmente responsabile.
Il non risvegliato ha paura delle responsabilità.
L'éveil est naturellement responsable.
Le non-éveillé a peur de la responsabilité.

 


The awakened One naturally becomes significant.
The unwakened one craves for significance.  
Der Erwachte wird auf natürliche Weise bedeutend.
Der nicht erwachte sehnt sich nach Bedeutsamkeit.

 

Il risvegliato diventa significativo in un modo naturale.
Il non risvegliato brama per la significatività.

 


The awakened one has no conflict.
The unawakened one is in conflict.
Der Erwachte hat keinen Konflikt.
Der nicht Erwachte ist in Konflikt.

 

Il risvegliato non ha conflitto.
Il non risvegliato è in conflitto.
L'éveillé n'a pas de conflit.
Le non-éveillé est en conflit.The Awakened One knows that nothing is permanent

 


The unawakened One seeks permanece.
Der Erwachte weiss, dass nichts permanent ist.
Der nicht Erwachte sucht nach Permanenz.

 

Il risvegliato sa che niente è permanente.
Il non risvegliato cerca la permanenza.
L'Eveillé sait que rien n'est permanent
Le non-éveillé cherche la permanence.

 


 

The awakened one does not get hurt, therefore there is nothing to forgive.
The unawakened one gets hurts, therefore tries to forgive.
Der Erwachte wird nicht verletzt, daher gibt es nichts zu verzeihen.
Der nicht Erwachte wird verletzt und versucht daher zu verzeihen.

 

Il Risvegliato non è offeso, quindi non c'è nulla da perdonare.
Il non risvegliato è offeso ,  quindi cerca di perdonare.
L'éveillé n'est pas offonsé, donc il n'y a rien à pardonner.
Le non-éveillé  est offonsé  , essaie donc de pardonner.

 


 

The Awakened One cares for others.

The unawakened one cares for oneself.
Der Erwachte sorgt.für andere.
Der Nicht-Erwachte sorgt für sich selbst.

 

Il Risvegliato si prende cura degli altri.
Il non risvegliato si prende cura di sè.
L'Eveillé prend soin des autres.
Le non-Eveillé prend soin de soi-même."

 


 

The Awakened One has no fundamental questions.
The unawakened one has fundamental questions.
Der Erwachte hat keine fundamentalen Fragen.
Der nicht Erwachte hat fundamentale Fragen.  

 

Il risvegliato non ha domande fundamentali.
Il non risvegliato ha domande fundamentali.  
L’éveillé n’a pas de questions fondamentales.
Le non-éveillé a des questions fondamentales. 

 


 

The awakened one experiences the stillness of energy.
The unawakened one experiences the wastage of energy.
Der Erwachte erfährt die Ruhe der Energie.
Der nicht Erwachte erfährt die Verschwendung von Energie.

 

Il risvegliato sperimenta la quiete di energia.
Il non risvegliato sperimenta lo spreco di energia.
L'éveillé  éprouve le silence de l'énergie.
Le non-éveillé éprouve le gaspillage d'énergie.


The awakened one has no questions about oneself.
The unawakened one is full of questions about oneself
Der Erwachte hat keine Fragen über sich selbst.
Der nicht Erwachte ist voller Fragen über sich selbst

Il risvegliato non ha domande su se stessi.
Il non risvegliato è pieno di domande su se stessi
L'éveillé n'a pas de questions sur soi-même.
Le non-éveillé est plein de questions sur soi-même

 


 

The Awakened One does not move into self pity
The unawakened one wallows in self pity
Der Erwachte geht nicht ins Selbstmitleid
Der nicht Erwachte badet sich in Selbsmitleid

 

Il Risvegliato non si muove nella auto commiserazione.
Il non risvegliato sguazza  nella autocommiserazione.

 

 


The Awakened One does not crave.
The unawakened one keeps craving.
Der Erwachte begehrt/giert nicht.
Der Nicht-Erwachte begehrt/giert ständig.

 

Il Risvegliato non ha bramosia.
Il non risvegliato brama in continuazione.
L'Eveillé n'a pas de convoitise.
Le non-Eveillé n'arrête pas pas de convoiter/de bramer

 


 

The awakened one feels helpless.
The unwakened one feels desperate  
Der/Die Erwacht fühlt sich hilflos.
Der/Die nicht Erwachte fühlt sich verzweifelt.

 

Il risvegliato si sente impotente.
Il non risvegliato si sente disperato.
L'éveillé se sent impuissant.
Le  non éveillé se sent désespéré

 


The Awakened One perceives everything as perfect.
The unawakened one perceives everything in terms of pain and pleasure.
Der Erwachte nimmt alles als vollkommen wahr.
Der Nicht-Erwachte nimmt alles in Form von Schmerz und Wohlgefallen wahr.

 

Il Risvegliato percepisce tutto come perfetto.
Il non risvegliato percepisce tutto nei termini di piacere e dolore.
L'Eveillé perçoit tout comme parfait.
Le non-Eveillé perçoit tout en terme de douleur et de plaisir.

 


 

The Awakened One is free of the past.
The unawakened one is a prisoner of the past.
Der Erwachte ist frei von der Vergangenheit.
Der Nicht-Erwachte ist ein Gefangener der Vergangenheit.

 

Il Risvegliato è libero dal passato.
Il non risvegliato è prigioniero del passato.
L'Eveillé est libre du passé.
Le non-Eveillé est un prisonnier du passé.

 


 

The Awakened One flows with life.
The unawakened one struggles with life.
Der Erwachte fließt mit dem Leben.
Der Nicht-Erwachte hadert mit dem Leben.

 

Il Risvegliato fluisce con la vita.

Il non risvegliato litiga con la vita.
L'Eveillé fluit avec la vie.
Le non-Eveillé se dispute avec la vie.

 


 

The awakened one knows that nothing can be known
The unawakened one tries to know everythinger
Der/Die Erwachte weiss, dass man nichts kennen/wissen kann.
Der/Die nicht Erwachte versucht, alles zu kennen/wissen.

 

Il risvegliato sa che nulla può essere saputo
Il non risvegliato cerca di sapere tutto.
L'éveillé sait que rien ne peut être connu
Le non-éveillé essaie de savoir  tout

 


 

The Awakened One is free of all images about oneself.
The unawakened one is full of images about oneself.
Der Erwachte ist frei von allen Bildern (Images) über sich selbst
Der Nicht-Erwachte ist voller Bilder über sich selbst.

 

Il Risvegliato e`libero da qualsiasi imagine su di se.
Il non risvegliato e`pieno di immagini su di se`.
L'Eveillé est libre des images de soi-meme.
Le non-Eveillé est plein d`images de soi-meme.

 


 

The Awakened One listens.
The unawakened one interprets.
Der Erwachte hört zu.
Der Nicht-Erwachte interpretiert.

 

Il Risvegliato ascolta.
Il non risvegliato interpreta.
L'Eveillé écoute.
Le non-Eveillé interprète.

 


 

The Awakened One does everything out of joy.
The unawakened one does everything for pleasure.
Der Erwachte macht alles aus der Freude heraus.
Der Nicht-Erwachte macht alles zu (seinem) Vergnügen.

 

L'Eveillé voit chaque chose connectèe à l'autre.
Le non-Eveillé ne voit pas la connection entre les choses.
Il Risvegliato fa tutto, mosso dalla gioia.
Il non risvegliato fa tutto per (suo) piacere

 


 

The Awakened One sees everything connected to everything else.
The unawakened one sees everything as unconnected to everything else.
Der Erwachte sieht alles mit allem anderen verbunden.
Der Nicht-Erwachte sieht alles als getrennt von allem anderen.

 

Il Risvegliato vede ogni cosa connessa ad ogni altra cosa.
Il non risvegliato vede ogni cosa non connessa ad ogni altra cosa
L'Eveillé est.
Le non-Eveillé.

 


 

The Awakened One is virtuous by natur
The unawakened practices virtue.
Der/Die Erwachte ist auf natürliche Weise tugenhaft
Der/Die Nicht-Erwachte praktiziert Tugenhaftigkeit.

 

Il Risvegliato è virtuoso per natura.
Il non risvegliat pratica la virtù.
L'Eveillé est verteux par nature
Le non-Eveillé pratique la vertu.

 


 

The Awakened One has no answers
The unawakened one is full of answers.
Der Erwachte hat keine Antworten.
Der Nicht-Erwachte ist voller Antworten.

 

Il Risvegliato non ha risposte
Il non risvegliat è pieno di risposte
L'Eveillé n'a pas de réponses
Le non-Eveillé est plein de réponses

 


 

Der Erwachte sieht das Leben als ein Wunder.
Der nicht Erwachte sucht nach einem Wunder im Leben.

 

Il Risvegliato vede la vita come un miracolo.
Il non risvegliato cerca un miracolo nella vita. 
L'eveille voit la vie comme un miracle.
Le non-eveille cherche un miracle dans la vie.

 


 

The Awakened One flows with Life.
The unawakened One struggles with life.  
Der Erwachte fliesst mit dem Leben.
Der nicht Erwachte kämpft mit dem Leben. 

 

Il risvegliato fluisce con la vita.

Il non risvegliato lotta con la vita.  
L’éveillé coule avec la vie.
Le non-éveillé combats la vie

 


 

The awakened One eperiences reality as it is.
The unawakened One experiences reality through images.  
Der Erwachte erlebt die Realität, wie sie ist.
Der nicht Erwachte erlebt die Realität durch Vorstellungen.

 

Il risvegliato sperimenta la realtà così com'è.
Il non risvegliato sperimenta la realtà  attraverso concetti.  
L’éveillée experiences la réalité  comme elle est.
Le non-éveillé experiences la réalité à travers des conceptions.

 


 

The Awakened One does not identify oneself with ones thoughts.
The unawakened one identifies oneself with ones thoughts.
Der Erwachte identifiziert sich selber nicht mit seinen Gedanken..
Der Nicht-Erwachte identifiziert sich mit seinen Gedanken.

 

Il risvegliato non si identifica con i suoi pensieri.
Il non risvegliato si identifica con i suoi pensieri.“
L’éveillé s'identifie avec ses pensées.
Le non-éveillé ne s'identifie pas avec ses pensées.

 


 

The Awakened One responds.
The unawakened one reacts.
Der Erwachte antwortet.
Der Nicht-Erwachte reagiert.

 

L’éveillé répond.
Le non-éveillé réagit
Il risvegliato risponde.
Il non risvegliato reagisce.

 


 

The awakened One finds everything complete and perfect.
The unawakened One finds everything incomplete and imperfect.

Der/Die Erwachte findet alles vollkommen und perfekt.
Der/Die nicht Erwachte findet alles unvollkommen und unvollständig..

 

Il Risvegliato trova tutto completo e perfetto.

Il non risvegliato trova tutto incompleto e imperfetto.

L'Eveillé trouve tout complet et parfait.
Le non-éveillé trouve tout incomplèt et imparfait.

 


 

The Awakened One wonders at life.
The Unawakened One finds life ordinary,
Der/Die Erwachte wundert sich über das Leben.
Der/Die nicht Erwachte findet das Leben gewöhnlich

 

Il Risvegliato si meraviglia della vita.
Il non risvegliato trova la vita ordinaria,
L’éveillé s’étonne de la vie.
Le non-éveillé trouve la vie ordinaire,

 


                                                                                                                                                         

The Awakened One sees everything as a happening.
The unawakened one sees everything as made to happen.
Der/Die Erwachte sieht alles als ein Geschehnis
Der/Die Unerwachte sieht alles als wie müsste es geschehen.

 

Il risveliato vede tutto come un avvenimento.
Il non risveliato vede tutto come fosse fatto a accadere.
L’éveillé voit tous comme un événement.
Le non-éveillé voit tous comme il était fait pour arriver.

 


 

The awakened one sees the problem.
The unawakened one creates the problem.
Der/Die Erwachte sieht das Problem.
Der/Die nicht Erwachte schafft das Problem.

 

Il risvegliato vede il problema.
Il non risvegliato crea il problema.
L'éveillé voit le problème.
Le non-éveillé crée le problème.

 


 

The Awakened One suffers, therefore there is no suffering.
The unawakened one moves away from suffering, therefore there is suffering.
Der/Die Erwachte erfährt Leiden, deshalb gibt es kein Leiden.
Der/Die Unerwachte vermeidet Leiden, deshalb ist da Leiden.

 

Il risvegliato soffre. Per ciò non c’è sofferenza.
Il non risvegliato si allontana dal soffrire, Per ciò c’è sofferenza.
L’éveillé souffre. C’est pourquoi il n’y pas de soufferance.
Le non éveillé s'éloigne de la souffrance. C’est pourquoi il y a la soufferance

 


 

The Awakened One stays with the what is.
The unawakened one keeps moving away from the what is.
Der Erwachte bleibt mit dem, was ist.
Der Nicht-Erwachte bewegt sich ständig weg von dem, was ist.

 

Il risvegliato rimane con ciò che c'è.
Il non risvegliato continua a allontanarsi di ciò che c'è .
Le éveillé reste avec ce qu'il y a.
Le non-éveillé continue à s'éloigner de ce qu'il y a.

 


 

The awakened One sees the seer as the seen.
The unawakened Ones sees the seer and the seen as not the same.
Der Erwachte sieht den Seher als das Gesehene.
Der nicht Erwachte sieht den Seher und das Gesehene nicht als dasselbe.

Il risvegliato vede il veggente come il visto.
Il non risvegliato non vede il veggente e il visto come la stessa cosa.
L'Eveillé voit le voyant comme le vu.
Le non éveillées voit le voyant et le vu pas la comme la même chose.

 


 

The Awakened One sees no person only personalities.
The unawakened one sees a person with personalities.
Der/Die Erwachte sieht keine Person, sondern nur Persönlichkeiten.
Der/Die Unerwachte sieht eine Person mit Persönlichkeiten.

 

Il risvegliato non vede persone, solo personalità (caratteri, personaggi).
Il non risvegliato vede.persone con personalità.
Le éveillé ne voit pas la personne seulement les personalités.
Le non-éveillé voit l'une personne avec des personalités.

 


 

The awakened one sees the many as the One.
The unawakened One sees the one as the many.
Der/Die Erwachte sieht das Eine als das Viele.
Der/Die Unerwachte sieht das Viele als das Eine

 

Il risvegliato vede i molti come uno.
Il non risvegliato vede l'uno come molti.
Le éveillé voit tous comme l'un.
Le non-éveillé voit l'un comme tous.

 


 

The Awakened One stays with the what is.
The unawakened one keeps moving away from the what is.
Der/Die Erwachte bleibt bei dem, was ist.
Der/Die nicht Erwachte bewegt sich dauernd weg von dem, was ist.

 

Il risvegliato resta con ciò che è
Il non risvegliato continua a muoversi lontano da ciò che è.
L’éveillé reste avec ce qui est.
Le non-éveillé continue à se déplacer de ce qui est.

 


 

The Awakened One acts from non-self centeredness.
The unawakened one acts from self centeredness.
Der/Die Erwachte handelt aus der nicht-Selbst Zentriertheit.
Der/Die nicht Erwachte handelt aus der Selbst-Zentriertheit.

 

Il risvegliato agisce dal non- egocentrismo.

Il non-risvegliato agisce dall’egocentrismo.
L'éveillé agit du non-auto-centrisme.
Le non-éveillé agit de l’auto-centrisme.

 


 

 

 

The Awakened One cares for others.
The unawakened one cares for oneself.

Der Erwachte sorgt für andere.
Der Nicht-Erwachte sorgt für sich selbst.

 


 

The Awakened One has thoughts.
The unawakened one has an illusory thinker also.
Der/Die Erwachte hat Gedanken.
Der/Die Unerwachte hat auch ein illusorisches Denken.

 


 

The awakened one has no freedom to choose.

The non-awakened one has freedom to choose.
Der/die Erwachte hat keine Freiheit auszuwählen.
Der/die Unerwachte hat Freiheit auszuwählen.

 

Il risvegliato non ha alcuna libertà di scegliere.
Il non risvegliato ha la libertà di scegliere.
L'Eveillé a pas de liberté de choisir.
Le non-éveillé a la liberté de choisir

 


 

The awakened one is free.
The unawakened one tries to be free.
Der/Die Erwachte ist frei.
Der/Die nicht Erwachte versucht, frei zu sein.

 

Il risvegliato è libero.
Il non risvegliato cerca di liberarsi.
Le éveillé est libre.
Le non-éveillé essaie d'être libre.

 


 

The Awakened one listens.
The unawakened one reacts.
Der/Die Erwachte hört hin.
Der/Die Unerwachte reagiert.

 

Il risvegliato ascolta
Il non risvegliato reagisce.
Le éveillé écoute.
Le non-éveillé réagit

 


 

The Awakened One makes use of his mind.
The unawakened one is made use of by his mind.
Der/Die Erwachte benützt seinen Verstand.
Der/Die Unerwachte wird von seinem Verstand benutzt.

 

Il risvegliato usa la mente.

Il non risvegliato è usato dalla mente.
Le éveillé utilise le mind.
Le non-éveillé est utilisé du mind.

 


 

The Awakened One lives.
The unawakened one exists.
Der/Die Erwachte lebt.
Der/Die Nicht-Erwachte existiert.

 

Il risvegliato vive.
Il non risvegliato esiste
Le éveillé vit.
Le non-éveillé ésiste

 


 

The awakened one has but does not possess.
The unwakened one possesses all that one has.
Der/Die Erwachte hat, aber besitzt es nicht.
Der/Die Unerwachte besitzt was er/sie hat.

 

Il risvegliato ha ma non possiede.
Il non risvegliato possiede tutto ciò che ha.
Le éveillé a, mais ne possède pas.
Le non-éveillé possède tout ce qu'il a.

 


 

The awakened one responds from the heart.
The unawakened one reacts from the head.
Der/Die Erwachte antwortet vom Herzen
Der/Die nicht Erwachte reagiert vom Kopf.

 

Il risvegliato risponde dal cuore.
Il non risvegliato reagisce dalla testa.
Le éveillé répond du cœur.
Le non-éveillé réagit de la tête.

 


 

The awakened one lives in the moment
The unawakened one lives in the past or in the future.
Der/Die Erwachte lebt im Moment.
Der/Die nicht Erwachte lebt in der Vergangenheit oder in der Zukunft.

 

Il risvegliato vive nel momento.
Il non risvegliato vive nel passato o nel futuro.
L’éveillé vit dans l'instant
Le non-éveillé vit dans le passé ou dans le future.

 


The Awakened One does not blame others.
The unawakened one blames others.
Der/Die Erwachte beschuldigt die Andern nicht.
Der/Die Unerwachte beschuldigt die Andern.

 


 

The Awakened One is transparent.
The unawakened one is not transparent.
Der/Die Erwachte ist durchschaubar.
Der/Die Nicht-Erwachte ist nicht durchschaubar.

 

L`éveillé est transparent.
Le non–éveillé n`est pas transparent.
Il risvegliato è trasparente.
Il non risvegliato non è trasparente.

 


 

The Awakened One is flexible.
The unawakened one is inflexible.
Der/Die Erwachte ist flexibel.
Der/Die Nicht-Erwachte ist unflexibel.

 


 

The Awakened One does not try to control the future.
The unawakened one tries to control the future.
Der/Die Erwachte versucht nicht die Zukunft zu kontrollieren.
Der/Die Nicht-Erwachte versucht die Zukunft zu kontrollieren

 


 

The Awakened One knows, that there is nothing to learn
The unawakened is constantly learning
Der/Die Erwachte weiss, dass es nichts zu lernen gibt
Der/Die Nicht-Erwachte ist ständig am Lernen

 


 

 

The Awakened One is connected to everything.
The unawakened one is not connected to anything.
Der/Die Erwachte ist mit allem verbunden.
Der/Die Nicht-Erwachte ist mit nichts verbunden.

 


 

The awakened one trusts oneself.
The unawakened on trusts others.
Der/Die Erwachte vertraut sich selbst.
Der/Die nicht Erwachte vertraut anderen.

 

Il risvegliato si fida di se stesso.
Il non risvegliato si fida degli altri.
L’eveille ha confiance en soi-meme.
Le non –eveille ha confiance en les autres.

 


The awakened one is free of all knowing.
The unawakened one is caught up in knowing.
Der/Die Erwachte ist frei von allem Wissen.
Der/Die Unerwachte ist gefangen im Wissen.

Il risvegliato è libero di tutto il sapere.
Il non risvegliato è intrappollato nel sapere.
L'éveillé est libre de tout le savoir.
Le non-éveillé s'est enferré dans le savoir.

 


 

The Awakened One arises from the heart.
The unawakened one arises from the head.
Der/Die Erwachte hat seinen Ursprung im Herzen.
Der/Die Unerwachte hat seinen Ursprung im Kopf. 

Il risvegliato si manifesta dal cuore.
Il non risvegliato si manifesta dalla testa.
L’éveillé vient/agit du coeur.
Le non-éveillé vient/agit de la tete.

 


 

The awakened one does not compete or compare.
The unwakened one competes and compares.
Der/Die Erwachte konkurriert oder vergleicht sich nicht.
Der/Die Unerwachte konkurriert oder vergleicht sich.

Il risvegliato non compete o compara.
Il non risvegliato compete e compara.
Le éveillé ne concurrence pas ou compare.
Le non-éveillé concurrence et compare.

 


 

The awakened One does not know.
The unawakened One knows.
Der/Die Erwachte weiss, versteht nicht.
Der/Die Unerwachte weiss, versteht.

Il risvegliato non sa (niente).
Il non risvegliato sa.
L'éveillé ne sais pas/rien.
Le non-éveillé sait.

 


 

The Awakened One sees everything set in eternity.
The unawakened one sees everything set in the immediate.
Der/Die Erwachte sieht alles in Ewigkeit festgesetzt.
Der/Die nicht Erwachte sieht alles im sofortigen festgesetzt.

Il risvegliato vede tutto fissato nell’eternità.
Il non risvegliato vede tutto fissato nell’ immediato.
L'éveillé voit tout établit dans l'éternité.
Le non-éveillé voit tout établit dans l'immédiat.

 


 

The awakened one follows the flow of events.
The unawakened one tries to control the flow of events.
Der/Die Erwachte folgt dem Fluss der Ereignisse.
Der/Die Unerwachte wiedersetzt sich dem Fluss der Ereignisse.

Il risvegliato segue il flusso degli eventi.
Il non risvegliato cerca di controllare il flusso degli eventi,
Le éveillé suit le flux des événements.
Le non-éveillé essaye de contrôler le flux d'événements.

 


 

The Awakened One does not seek greatness.
The unawakened one seeks greatness.
Der/Die Erwachte strebt nicht nach Grösse.
Der/Die Unerwachte sucht Grösse.

Il risvegliato non cerca grandezza.
Il non risvegliato cerca grandezza.
L'eveille ne cherche pas la grandeur.
Le non-eveille cherche la grandeur.

 


 

The Awakened One responds to circumstances.
The unawakened one creates circumstances.
Der/Die Erwachte reagiert auf Lebensumstände.
Der/Die Unerwachte erzeugt Umstände.

 


 

The Awakened One lives in humility.
The unawakened one cultivates humility.
Der/Die Erwachte lebt Ergebenheit, Bescheidenheit.
Der/Die Unerwachte kultiviert Ergebenheit, Bescheidenheit.

 


 

The Awakened One has nothing to oppose.
The unawakened one has something to oppose.
Der/Die Erwachte lehnt nichts ab.
Der/Die Unerwachte setzt sich gegen etwas zur Wehr.

 


 

The Awakened One is not afraid of the truth.
The unawakened one is afraid of the truth.
Der/Die Erwachte fürchtet sich nicht vor der Wahrheit.
Der/Die Unerwachte hat Angst vor der Wahrheit.

 


 

The awakened One allows destiny to be created.
The unawakened one tries to create destiny.
Der/Die Erwachte ermöglicht dem Schicksal sich zu gestalten.
Der/Die Unerwachte versucht das Schicksal selber zu kreieren.

 


 

The Awakened One experiences freedom from one's own ideas.
The unawakened one is caught up in one's own ideas.
Der/Die Erwachte erlebt Frei sein von seinen eigenen Ideen.
Der/Die Unerwachte ist in seinen eigenen Ideen verfangen.

 


 

The Awakened One witnesses things happen.
The unawakened one tries to make things happen.
Der/Die Erwachte ist Zeuge davon wie die Dinge geschehen.
Der/Die Unerwachte versucht zu machen, dass die Dinge geschehen.

 


 

The Awakened One does not try to impose one's will.
The unawakened one tries to impose one's will.
Der/Die Erwachte versucht nicht jemandem seinen Willen aufzudrängen.
Der/Die Unerwachte versucht den eigenen Willen aufzudrängen.

 


 

The Awakened One never expects results.
The unawakened one always expects results.
Der/Die Erwachte erwartet niemals Ergebnisse.
Der/Die Unerwachte trachtet immer nach Ergebnissen.

 


 

The Awakened One has no preferences.
The unawakened one has preferences.
Der/Die Erwachte hat keine Vorlieben.
Der/Die Unerwachte hat Vorlieben.

 


 

The Awakened One looks inside oneself.
The unawakened one looks outside oneself.
Der/Die Erwachte schaut in sich selber hinein.
Der/Die Unerwachte schaut im Aussen.

 


 

The Awakened One cannot cling to good and bad.
The unawakened one has to cling to good and bad.
Der/Die Erwachte kann sich nicht an gut und schlecht festklammern.
Der/Die Unerwachte muss sich an gut und schlecht festklammern.

 


 

The Awakened One is balanced.
The unawakened one is out of balance.
Der/Die Erwachte ist ausgeglichen.
Der/Die Unerwachte ist nicht im Gleichgewicht.

 


 

The Awakened One does not think about one's actions.
The unawakened one thinks about one's actions.
Der/Die Erwachte denkt nicht über seine Handlungen nach.
Der/Die Unerwachte denkt über seine Handlungen nach.

 


 

The Awakened One has no problem with wealth - for wealth is not the problem.
The unawakened one has problem with wealth - for the sense of possession is the problem.
Der/Die Erwachte hat kein Problem mit Wohlstand - weil Wohlstand nicht das Problem ist.
Der/Die Unerwachte hat ein Problem mit Wohlstand - weil das Besitzen wollen das Problem ist.

 


 

The Awakened One sees everything as perfect.
The unawakened one sees everything as imperfect.
Der/Die Erwachte nimmt alles als vollkommen wahr.
Der/Die Unerwachte nimmt alles als unvollkommen wahr.

 


 

The Awakened One acts without possessing, interfering or expecting anything.
The unawakened one does the opposite.
Der/Die Erwachte handelt ohne irgendetwas in Besitz zu nehmen, einzugreifen oder etwas zu erwarten.
Der/Die Unerwachte macht das Gegenteil.

 


 

The Awakened One is happy for no reason.
The unawakened one is happy for some reason.
Der/Die Erwachte ist grundlos glücklich.
Der/Die Unerwachte ist glücklich auf Grund etwas.

 


 

The Awakened One experiences without the experiencer.
The unawakened one experiences with the experiencer.
Der/Die Erwachte erfährt ohne dass jemand da ist, der die Erfahrungen macht.
Der/Die Unerwachte erfährt in Anwesenheit des Jemanden, der die Erfahrung macht.

 


 

The Awakened One has realized that there is nobody to be awakened.
The unawakened one is waiting for somebody to be awakened.
Der/Die Erwachte hat erkannt, dass da niemand ist, der erwachen wird.
Der/Die Unerwachte wartet darauf, dass jemandem erwachen soll.

 


 

The Awakened one is what one is.
The unawakened one is what one is not.
Der/Die Erwachte ist mit dem was ist.
Der/Die Unerwachte ist nicht mit dem was ist.

 


 

The Awakened One knows no attachment.
The unawakened one knows nothing but attachment.
Der/Die Erwachte kennt keine Anhaftung.
Der/Die Unerwachte kennt nichts anders als Anhaftung.

 


 

The awakened one knows no fear.
The unawakened one knows nothing but fear.
Der/Die Erwachte kennt keine Angst.
Der/Die nicht Erwachte kennt nichts als Angst.

 


 

The awakened one makes use of conditioning.
The unawakened one is made use of by conditioning.
Der/Die Erwachte nutzt die Konditionierung.
Der/Die nicht Erwachte wird von der Konditionierung benutzt.

 


 

The awakened one experiences nothing but consciousness, for there is only consciousness.
The unawakened one tries to understand consciousness.
Der/Die Erwachte erfährt nichts als Bewusstsein, weil es nur Bewusstsein gibt.
Der/Die nicht Erwachte versucht das Bewusstsein zu verstehen.

 


 

The awakened one is ready to die.
The unawakened one is not ready to die.
Der/Die Erwachte ist bereit zu sterben.
Der/Die nicht Erwachte ist nicht bereit zu sterben.

 


 

The Awakened One owns things, but does not end up being owned by them.
The unawakened one owns things and ends up being owned by them.  
Der/Die Erwachte besitzt Sachen, aber er/sie wird nicht von ihnen in Besitz genommen.
Der/Die Unerwachte besitzt Sachen und er/sie wird von ihnen in Besitz genommen.

 


 

The Awakened One experiences freedom because of the absence of choice and hope.
The unawakened one experiences freedom in the presence of choice and hope.
Der/Die Erwachte erlebt Freiheit aufgrund der Absenz von Wahl und  Hoffnung.
Der/Die Unerwachte erlebt Freiheit in der Anwesenheit von Wahl und Hoffnung.

 


 

The Awakened One has no cause for His joy, and therefore nothing affects His joy.
The unawakened one knows only pleasure or pain, dependant on all that is happening. 
Der/Die Erwachte hat keine Ursache für seine Freude und demnach beeinflusst nichts seine Freude. 
Der/Die Unerwachte kennt nur Vergnügung und Leid in Abhängigkeit von allem was geschieht.  

 


 

The Awakened one experiences all the time.
The unawakened one dreams all the time.
Der/Die Erwachte erlebt ständig.
Der/Die Unerwachte träumt ständig.

 


 

The Awakened One is virtuous.
The unawakened one practices virtue.
Der/Die Erwachte ist tugendhaft.
Der/Die Unerwachte praktiziert sich in Tugendhaftigkeit.

 


 

The Awakened One is one with the what is.
The Unawakened One is one with the what should be.
Der/Die Erwachte ist eins mit dem was ist.
Der/die Unerwachte ist eins mit dem was sein sollte.

 


 

The Awakened One sees the many as the One.
The unawakened one sees the One as the many.
Der/Die Erwachte sieht das Viele als das Eine.
Der/Die Unerwachte sieht das Eine als das Viele.

 


 

The Awakened One lives in the mystery that life ist.
The unawakened one tries to understand what life is.
Der/Die Erwachte lebt im Mysterium, welches das Leben ist.
Der/Die Unerwachte versucht zu verstehen, was das Leben ist.

 


 

The Awakened One whether does or does not do, does not try.
The unawakened one whether does or does not do, does try.
Der/Die Erwachte, ob er/sie macht oder nicht macht, er/sie bemüht sich nicht.
Der/Die Unerwachte, ob er/sie macht oder nicht macht, er/sie bemüht sich.

 


 

The Awakened One has no mind.
The unawakened one has a mind.
The Awakened One having no mind works with the mind of others.
The unawakened one having a mind struggles with the mind of others.

 


 

Der/Die Erwachte hat keinen Mind. (Verstand, Meinung, Denkweise)
Der/Die Unerwachte hat einen Mind.
Der/Die Erwachte ohne Mind arbeitet mit dem Mind der Andern.
Der/Die Unerwachte mit Mind kämpft mit dem Mind der Andern

 


 

The Awakened One allows things to happen their own way.
The unawakened one tries to make things happen one's own way.
Der/Die Erwachte erlaubt, dass sich die Dinge nach seinem/ihrem eigenen Verlauf entwickeln.
Der/Die Unerwachte versucht die Dinge auf seine/ihre Art durchzusetzen.

 


 

The Awakened One is constantly unlearning and therefore continuously unburdened, lives in freedom.
The unawakened one is constantly learning and therefore continuously burdened and does not know what freedom is and hence what living is.
Der/Die Erwachte ist ständig am Verlernen und deshalb bewusst unbelastet, er/sie lebt in Freiheit.
Der/Die Unerwachte ist ständig am Lernen und deshalb fortlaufend belastet und weiss nicht was Freiheit ist und demzufolge was Leben ist.

 


 

The Awakened One does not know or understand, but sees.
The unawakened one knows and understands, but does not see.
Der/Die Erwachte weiss nicht und versteht nicht, aber sieht.
Der/Die Nicht-Erwachte weiss und versteht, aber sieht nicht.

 


 

The Awakened One has nothing to defend and therefore does nothing to feel secure.The unawakened one has a lot to defend and therefore must do things to feel secure.
Der/Die Erwachte hat nichts zu verteidigen und tut daher nichts, um sich sicher zu fühlen.Der/Die Nicht-Erwachte hat viel zu verteidigen und muss deshalb Dinge tun, um sich sicher zu fühlen.

 


 

The Awakened One sees the imperfect as perfect in itself; and hence rejoices in the way things are.

The un-awakened one sees imperfection everywhere; and hence he is unhappy and dissatisfied with the way things are.

 

Der/Die Erwachte sieht das Unvollkommene als in sich Vollkommen, und erfreut sich an den Dingen so wie sie sind. 

Der/Die Nicht-Erwachte sieht überall Unvollkommenheit; und deshalb ist er/sie unglücklich und unzufrieden mit der Art und Weise wie die Dinge sind. 

 


 

The Awakened One has no sense of being and doing.

The Awakened One has no vision or goal in mind. There is just doing.

 


The Awakened One is humble, and doesnot practice humility.

The unawakened has a sense of being and doing, and therefore must have a vision or goal in mind.

The unawakened must practice humility.

Der/Die Erwachte hat keinen Sinn des Seins oder Tuns.
Der/Die Erwachte hat keine Vision oder Ziel vor Augen. Da gibt es nur das Tun.
Der/Die Erwachte ist demütig, ohne Demut zu praktizieren.

Der/Die Nicht-Erwachte hat einen Sinn des Seins und Tuns, und darum muss er/sie eine Vision oder ein Ziel vor Augen haben.
Der/Die Nicht-Erwachte muss Demut praktizieren.

 


 

When One is not Awakened One must not behave like one.
When One is Awakened One practises nothing. One is just Awake.

 


To be Awake is not a means to an end.
To be Awake is an end in itself.

 


When One is not Awake One must practise goodness.

Where there is no goodness One must practise virtue.

Where there is no virtue One must practise ritual conditioning.
Wenn man nicht erwacht ist, darf man sich nicht wie ein Erwachter benehmen.
Wenn man erwacht ist, übt man nichts. Man ist nur erwacht.

 


Thoughts are subtle, divisive and elusive; and an expression of the self.  They wander as they like.

They create judgement and a troubled and disturbed mind. They prevent Awareness from happening.  

The unawakened must learn to direct, to control and to quieten thoughts by ruling over them.

The Awakened One has moved beyond judgement, for he has gone beyond thought; as he is always ‘Aware’.

Gedanken sind subtil, trennend und flüchtig: und ein Ausdruck des Selbst. Sie schweifen umher wie sie wollen.

Sie erschaffen das Urteilen und einen quälenden und störenden Verstand. Sie hindern das Gewahrsein daran, dass es geschehen kann.

Der/Die Nicht-Erwachte muss lernen, die Gedanken auszurichten, zu kontrollieren und zu beruhigen, indem er sie beherrscht. Der/Die Erwachte bewegt sich über das Urteilen hinaus, denn er geht über den Gedanken hinaus; indem er immer "gewahr" ist.

 


 

The Awakened One does nothing; but leaves nothing undone; for all things are happening all the time around and through the Awakened One.
Der/Die Erwachte macht nichts; aber er/sie unterlässt nichts; da alles unaufhörlich um und durch die/den Erwachte(n) herum geschieht.

 


 

The Awakened One neither suppresses nor ignores, neither resists nor justifies what is there, inside or outside; but merely is aware of the what is
Der/Die Erwachte verdrängt nichts noch übersieht er/sie etwas, leistet weder Wiederstand noch begründet er/sie Innerliches oder Äußerliches; er/sie ist lediglich gewahr von dem was ist.“

 


 

The Awakened One does not perceive anything as good or bad; or as right or wrong; and hence has no preferences; and therefore does not try to change the way things are..
Der/Die Erwachte nimmt nichts als gut oder schlecht war, als richtig oder falsch; und daher hat er/sie keine Vorlieben und deshalb bemüht er/sie sich nicht den Stand der Dinge zu ändern.

 


 

The Awakened One achieves nothing; for there is nothing to be achieved.
The Awakened One understands nothing; for there is nothing to be understood.
The Awakened One knows nothing; for there is nothing to be known.
Der/Die Erwachte erreicht nichts; weil es nichts zu erreichen gibt.
Der/Die Erwachte versteht nichts; weil es nichts zu verstehen gibt.
Der/Die Erwachte kennt nichts, weil es nichts zu kennen gibt.

 


 

The Awakened One knows that there is nothing to learn; what is needed is only to unlearn.
Der/Die Erwachte weiß, dass es nichts zu lernen gibt; was es erfordert ist nur zu verlernen.  

 


The Awakened One has no fixed plans and no destination.
The Awakened One accepts oneself; and the world accepts the Awakened One.
The Awakened One knows oneself; and hence has wisdom.
The Awakened One has no conflict with oneself; and hence has true power.
The Awakened One embraces death; for there is no death for the Awakened One.
Der/Die Erwachte hat keine festen Pläne und keinen Bestimmungsort.
Der/Die Erwachte nimmt sich selber an; und die Welt anerkennt den/die Erwachten/Erwachte.
Der/Die Erwachte erkennt sich selber und hat daher Weisheit.
Der/Die Erwachte hat keinen Konflikt mit sich selber und hat daher wahrhaftige Macht.
Der/Die Erwachte umarmt den Tod, weil es keinen Tod für den/die Erwachten/Erwachte gibt.

 


 

The Awakened One sees things as they are, and doesn’t try to control or shape them.
The Awakened One doesn’t try to convince others.
The Awakened One knows that what is to happen will happen; and what is not to happen will not happen; and that the universe is forever out of control.
Der/Die Erwachte sieht die Dinge wie sie sind und er/sie versucht diese nicht zu kontrollieren oder zu prägen.
Der/Die Erwachte versucht andere nicht zu überzeugen.
Der/Die Erwachte weiss, dass was geschehen soll wird geschehen; und was nicht geschehen soll wird nicht geschehen; und dass das Universum nicht kontrollierbar ist.

 


 

The Awakened One does not try to change the world. It is perfect and sacred to the Awakened One.
Der/Die Erwachte versucht nicht die Welt zu verändern. Sie ist vollkommen und heilig für den Erwachten, die Erwachte.

 


 

The Awakened One has no will and no illusions. The Awakened One merely dwells in reality.
Der/Die Erwachte hat keinen Willen und keine Illusionen. Der/Die Erwachte verweilt lediglich in der Wirklichkeit.

 


 

The Awakened One sees the world emerging from the void; therefore accept the world as it is. As the Awakened One accepts the world as it is, the Awakened One is established in the primal Self.
Der/Die Erwachte sieht die Welt aus dem Nichts entstehen, deshalb akzeptiert er/sie die Welt wie sie ist.

So wie der/die Erwachte die Welt akzeptiert wie sie ist, so ist der/die Erwachte etabliert im ursprünglichen Selbst.

 


 

The Awakened One is open to all people and all situations and flows with them.
Der/Die Erwachte ist offen allen Menschen und Situationen gegenüber und ist ihm Strom mit ihnen.

 


The Awakened One journeys without journeying.
Der/Die Erwachte reist, ohne zu reisen.

 


The Awakened One remains unmoving till perfect action arises by itself. The
Awakened One is free of all views and concepts; is One with what is
Der/Die Erwachte bleibt still bis die perfekte Handlung aus sich heraus entsteht.

Der/Die Erwachte ist frei von allen Ansichten und Konzepten; Er/Sie ist eins mit dem was ist.

 


The Awakened One is one with that which was there before the universe was born.

It is the one which is eternally present, the unborn and the undying, one without a beginning
Der/Die Erwachte ist eins mit dem was war bevor die Welt geboren wurde.

Es ist das Eine, was ewig präsent ist, das Ungeborene und das Unsterbliche, das Eine ohne Anfang.

 


 

The Awakened One is open to everything and everything falls into place.
Der, die Erwachte ist für alles offen und so fällt alles an seinen Platz.

 


The Awakened One remains unmoving, and action arises by its self.

The Awakened One allows things to come and go like clouds in the sky.

The Awakened Ones sustains all beings without trying to.
Der, die Erwachte bleibt unbewegt und Handlung geschieht von selber.

Der, die Erwachte erlaubt allem zu kommen und zu gehen, so wie die Wolken am Himmel kommen und gehen.

Die Erwachten unterstützen alle Wesen ohne sich darum zu bemühen.

 


The Awakened One sees the world as himself or herself. Loves and cares for the world as one's self.

To the Awakened One all things are perfect as they are.
Der/Die Erwachte nimmt die Welt als sich selber wahr.

Er/Sie liebt und kümmert sich um die Welt, wie um das eigene Selbst.

Für den Erwachten ist alles vollkommen, so wie es ist.

 


 

The Awakened One is detached from all things, and hence, is one with everything.
Detachment when practiced leads to indifference which is not detachment.
Der Erwachte ist losgelöst von allen Dingen und ist daher eins mit allem.
Das Üben von Loslösung führt zu Gleichgültigkeit, was nicht Loslösung ist.

 


 

Definitionen:
Detachment: state of not being involved in an emotional or personal way
(Distanziertheit, Abtrennung, Loslösung, Ablösung, Unbeteiligtsein)
Zustand, indem man weder emotional noch persönlich in Etwas verwickelt ist.
detached observer: unbeteiligter Beobachter

 


 

The awakened one is empty and therefor capable. One should not try to empty one's self.
Der/Die Erwachte ist leer und daher fähig. Man sollte nicht versuchen, sein Selbst zu leeren.

 


 

The awakened one acts without doing anything, this cannot be practiced.
Der/Die Erwachte handelt ohne etwas zu tun. Dies kann nicht geübt werden.

 


 

When judgement stopps of its own accord, there is oneness with all that is.
Wenn das Urteilen von selber aufhört, geschieht Einssein mit allem was ist.

 


 

When stepping back from your own mind occurs, there is an understanding of all things.
Wenn das Zurücktreten vom eigenen Verstand (Mind) geschieht, dann ist da ein Verstehen aller Dinge.

 


 

Be Yourself
Sei Du Selbst

 


 

See your self in others,see others in you.
Sieh Dich selbt in den Anderen, sieh die Anderen in Dir.

 


 

Fear is the greatest obstacle on the spiritual path, confront your fears.
Angst ist das grösste Hinderniss auf dem spirtituellen Weg, konfrontiere Deine Ängste.

 


 

By being grateful for all that has happened and to the people involved in
one's life, one enters the spiritual path.
Im Dankbar sein für alles was geschehen ist und den Menschen gegenüber, die
am eigenen Leben mitbeteiligt waren, betritt man den spirituellen Weg.